Aktuelles

Buchemfehlung „Um mein Leben – ein biographischer Bericht“

04.05.2022

Wir empfehlen euch das Buch "Um mein Leben - ein biographischer Bericht", das eine ehemalige Bewohnerin von Papatya diesen Herbst 2022 im Berliner Querverlag veröffentlicht hat.

Weiterlesen

PAPATYA sucht Honorarkraft für regelmäßige Nacht- und Wochenenddienste

04.05.2022

Gesucht! PAPATYA sucht flexible und motivierte Honorarkraft für regelmäßige Nacht- und Wochenenddienste in der anonymen Kriseneinrichtung für Mädchen und junge Frauen.

Weiterlesen

PAPATYA gewinnt den Hatun-Sürücü-Preis!

29.04.2022

Hurra! PAPATYA belegt den ersten Platz der diesjährigen Hatun-Sürücü-Preisverleihung der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus.

Weiterlesen

Unser Angebot…

Papatya bietet Schutz und Beratung in Fällen von familiärer Gewalt, Zwangsverheiratung und Verschleppung.

 

Die anonyme Kriseneinrichtung PAPATYA bietet Schutz für bis zu 8 Mädchen und junge Frauen zwischen 13-21 Jahren.

Die Onlineberatung SIBEL berät Mädchen und junge Frauen, LGBTI*Q, Paare und private und professionell Helfende. Wir beraten rund um die Themen familiäre Gewalt, Kontrolle und Zwangsverheiratung.

Als Koordinierungsstelle gegen Zwangsverheiratung und Verschleppung beraten wir alle, die eine Verschleppung ins Ausland befürchten. In Fällen von bereits erfolgter Verschleppung unterstützen wir Betroffene nach Deutschland zurückzukehren.

#HolDirHilfe – Kampagne gegen Zwangsheirat und Verschleppung

Unser Präventionsfilm #HolDirHilfe ermutigt alle, die von Zwangsheirat und Verschleppung bedroht sind, sich rechtzeitig Hilfe zu holen. Sieh dir jetzt Jasmins Geschichte an!
PAPATYA dankt dem Regisseur Gabriel B. Arranhio, den Schauspieler:innen, dem Team von CZAR, den Fußballerinnen von Türkiyemspor Berlin e.V und den HEROES Berlin für ihre Mitwirkung.

Durch das Abspielen dieses Videos akzeptieren Sie die Bedingungen der Datenschutzrichtlinie von YouTube.